Smit Conax Pro CAM

Aus CHC Wiki



Smit conax pro.jpg

Inhaltsverzeichnis

Hersteller

Hersteller ist smit.

Modultyp

Offiziell.png


Offizielles SingleCrypt Modul. Das im Modul befindliche Entschlüsselungssystem wurde vom Hersteller Telenor lizenziert.

Unterstützte Systeme

Das smit Conax Pro CAM unterstützt das Entschlüsselungsystem Conax.

Artikel Getestet.png

Diese Karten wurden erfolgreich getestet:

Technisat Conax-Karte
Technisat Tevistar Karte (vollständig, inkl. Anzeige des "Bonus-Codes")


Aktualisierung

Derzeit sind keine Infos über eine Aktualisierung vorhanden, bzw. bekannt.

Beschreibung / Sonstiges

Im Modul befindet sich laut Herstellerangaben eine 32-bit CPU auf ARM7TDMI-Basis. Gefertigt ist sie in 0.18 micron-Technologie. Als Flash-Speicher steht ein 16 MBits Baustein zur Verfügung. Es hat einen Kartenleser für eine Standard-ISO Smart-Card.

Es unterstützt alle aktuellen Conax Standards mit offizieller Lizenz bis zum aktuellsten Feature "CAS-7". Damit lässt sich als erstes CAM das "CAS-7 Conax chipset pairing" nutzen (die Karte kann mit dem Modul verheiratet werden). TechniSat nutzt diese Funktion seit längerem für die Tevistar SmardCards und Ihren Receivern. Als Betriebssystem läuft in dem Modul ein embedded Linux.

Es unterscheidet sich vom smit Conax CAM, indem bei der Pro-Variante bis zu 20 Streams gleichzeitig entschlüsselt werden können (ca. 4-8 TV Sender).


Internet-Seite des Verschlüsselungssystems: smit

--coMMas 09:57, 18. Mär 2009 (CET)