NP4 Conax CAM

Aus CHC Wiki


Neotion NP4 Conax.JPG

Inhaltsverzeichnis

Hersteller

Hersteller des Moduls ist Neotion.

Modultyp

Offiziell.png


Offizielles SingleCrypt Modul. Das im Modul befindliche Entschlüsselungssystem wurde vom Hersteller lizenziert.

Unterstützte Systeme

Das Modul unterstützt die Entschlüsselung von Conax bis CAS7 inklusive Chipset-Pairing-Funktion.

Artikel Getestet.png

Diese Karten wurden erfolgreich getestet:

Technisat Conax-Karte
Technisat Tevistar Karte
Redlight Conax-Karte (2008)


Firmware-Versionen

Derzeit sind keine Infos über Firmware-Aktualisierungen vorhanden.

Aktualisierung

Die Aktualisierung kann OTA über das CA-Menü vorgenommen werden.

Beschreibung / Sonstiges

Das Modul "rüstet" ältere CI-Receiver für den MPEG4-Standard nach. So ist es möglich statt der MPEG2-Kompression den effizienteren MPEG4-AVC-Codec zu benutzen.
Es können sowohl in Conax verschlüsselte, als auch frei empfangbare Sender von MPEG4 auf MPEG2 umgerechnet werden. Weiter können in Conax verschlüsselte Sender mittels Smart-Card entschlüsselt werden.

Artikel Achtung.png

Es ist nicht möglich HDTV-Inhalte an einem normalen Receiver zu empfangen, da dieser weder die Auflösung, noch die verwendete Modulation der Sender verarbeiten kann.


Im Modul befindet sich ein Kartenleser für eine Standard-ISO Smart-Card.
Folgende Info ist auf dem CAM-Aufkleber vermerkt:

  • PN : PRD-CON0-0410
  • M:03 D:14/12/06


Diese Lösung würde sich hervorragend für die von der RTL-Gruppe geplanten DVB-T Ausstrahlungen in MPEG4 eigenen, jedoch wird versucht jedem Kunden eine neue Box unterzujubeln die sinnlos Strom verbraucht.

Artikel Hinweis.png

Das Modul basiert auf der Hardware-Plattform des Neotion Pocket dTV CAM. Weitere Informationen sind dort zu finden.


Internet-Seite: Neotion

--coMMas 08:59, 15. Jun 2009 (CEST)